Akte X - Der Film / The X-Files / The X-Files - The Movie

The X Files / Fight the Future / Blackwood

Kanada / USA 1998 (Science-Fiction / Thriller)

Regie: Rob Bowman
Produktion: Chris Carter / Daniel Sackheim
Buch: Chris Carter / Frank Spotnitz
Kamera: Ward Russell
SpFX: Stanley Blackwell / Chuck E. Stewart / Shea Clayton
Schnitt: Stephen Mark
Musik: Mark Snow
Hauptdarsteller:

David Duchovny (Fox Mulder)

     Gillian Anderson (Dana Scully)
     Mitch Pileggi (Director Walter Skinner)
Spezialgäste:  William B. Davis (Raucher)
     Dean Haglund (Langly)
  Bruce Harwood (Byers)
  Tom Braidwood (Frohike)
Nebendarsteller: John Neville (Well Manicured Man)
  Don S. Williams (Elder)
  George Murdock (Elder)
  Martin Landau (Alvin Kurtzweil)
  Jeffrey DeMunn (Dr. Ben Bronschweig)
Originallänge: 118 min
Geschnitten: 117 min  
Filmverleiher:   
Kino: 06.08.1998
Video: 20th Century Fox (Cut)
DVD: 20th Century Fox (Uncut)
Beschlagnahmt:    
Handlung:

Mulder und Scully müssen sich gegen die Regierung stellen, um die Wahrheit über die Kolonisation der Erde durch Außerirdische herauszufinden.

      
Vor 37.000 Jahren wurde ein tödliches Geheimnis in einer Höhle in Texas begraben. Jetzt wurde das Geheimnis entfesselt. Diese Entdeckung könnte das Ende der gesamten Menschheit bedeuten. Bei den Ermittlungen im Fall eines mysteriösen Bombenattentats auf ein Bürogebäude in Dallas werden die FBI Special Agents Fox Mulder und Dana Scully in die gefährlichste Verschwörung ihrer Karriere verwickelt. Mit der zweifelhaften Hilfe eines paranoiden Wissenschaftlers riskieren sie ihr Leben, um einen tödlichen Virus außerirdischen Ursprungs zu vernichten, der das gesamte Leben auf der Erde auslöschen könnte. Die Suche nach der Wahrheit konfrontiert Mulder und Scully mit einem skrupellosen Syndikat mächtiger Drahtzieher , die alles daran setzen, ihr Geheimnis zu wahren. Auf der unerbittlichen Jagd nach dem grausamen Virus gelangen die Agenten von der Höhle in Texas über ein Gebäude des FBIs schließlich zu einem geheimen Ort in der Antarktis, der das unglaublichste Geheimnis von allen birgt.
Schnittbericht: Verglichen wurde die VHS mit der DVD Fassung. 
79:49 (41 sec)   Der Well Manicured Man erzählt Mulder, das seine Schwester Samantha von ihrem Vater nur aus einem Grund weggegeben wurde. Man sollte aus ihr einen Alien - Mensch-Hybriden machen, damit sie den Holocaust durch die Viren überlebt.
Dialog:
WMM: Meine Gruppe hat mit den außerirdischen Kolonisten kooperieret und so die Programme, wie das, das Sie gesehen haben, ermöglicht. Um uns Zugang
zu dem Virus zu geben in der Hoffnung, daß wir hinter ihrem Rücken ein
Mittel dagegen entwickeln könnten.
MULDER: Um Ihre eigenen Hintern zu retten.
WMM: Überleben ist die ultimative Strategie. Ihr Vater hat das klugerweise nicht geglaubt.
MULDER: Aber er hat meine Schwester geopfert! Er hat Samantha entführen lassen!
WWM: Nein. Ohne einen Impfstoff würden nur die Menschen, die immun dagegen sind, den Virus-Holocaust überleben: Klone zwischen Menschen und Außerirdischen. Er hat es also erlaubt, daß Ihre Schwester entführt wird, daß sie in ein Klon-Programm mit aufgenommen wird. Aus einem Grund.
MULDER: Damit sie überlebt. Als ein genetischer Hybrid....
WMM: Ihr Vater hat sich für Hoffnung anstatt für Egoismus entschieden. Hoffnung war die einzige Zukunft, die er hatte. Seine Hoffnung für sie war, daß Sie die Wahrheit über dieses Projekt entdecken würden. Dass Sie es stoppen würden...
Das Sie die Zukunft bekämpfen.