Godzilla vs. Mechagodzilla / Gojira Tai Mekagojira

Japan 1993

Regie: Takao Okawara
Produktion: Tomoyuki Tanaka / Shogo Tomiyama
Buch: Wataru Mimura
Kamera:  
SpFX: Koichi Kawakita / Kenichi Eguchi
Musik: Akira Ifukube
Darsteller: Masahiro Takashima
    Ryoko Sano
   Megumi Odaka
    Dayiso Harada
   Leo Mangetti
   Yusuke Kawatsu
   Kenji Sahara
   Tadao Takashima
   Kenpachiro Satsuma
Originallänge: 108 min
Deutsche Länge: 108 min 
Filmverleiher:   
DVD: Marketing Film (Uncut)
Beschlagnahmt:     
Handlung: Im Jahre 1992 wurde eine neue Organisation ins Leben gerufen, um Godzilla endgütig zu vernichten: das United Nations Godzilla Counter Measure Center. Diese Gesellschaft baut einen kybernetischen Kopf für Mechagodzilla. Sie wollen einen voll mechanischen Mechagodzilla erschaffen, der mit Laserkanonen und speziellen Abwehrschilden zu einem mächtigen Gegner für Godzilla werden soll. Zur gleichen Zeit wird auf der Insel Adonoa ein prähistorisches Ei entdeckt. Um es näher zu untersuchen, soll es nach Kyoto gebracht werden. Kurz bevor das Forscherteam die Insel verlassen kann, attackiert Rodan das Schiff und verhindert so den Abtransport. Plötzlich taucht Godzilla wieder auf. Während die beiden sich einen erbitterten Kampf liefern, flieht das Forscherteam samt Ei. In Kyoto angekommen schlüpft das Ei. Heraus kommt Godzillasaurus, Godzilla´s Sohn. Aber auch Godzilla hat den Weg nach Kyoto gefunden, und sucht nun seinen Nachkommen. Der gerade fertiggestellte Mechagodzilla stellt sich ihm in den Weg, und Godzilla hat große Probleme mit seinem Widersacher. Trotzdem kann er Mecha besiegen und zieht weiter um seinen Sohn zu finden. Dieser ist allerdings unterhalb der Erdoberfläche versteckt, und Godzilla verschwindet wieder im Meer. Rodan fliegt nun auf Kyoto zu und zieht eine Spur der Zerstörung hinter sich her. Er stiehlt Baby Godzilla, wird aber vom reparierten Mechagodzilla gestoppt. Nun kommt Godzilla durch die Schreie seines Kleinen wieder und stellt sich Mecha entgegen. Ein unglaublich langer Kampf beginnt, und Mecha geht dieses mal als Sieger hervor. Doch Rodan schließt Godzilla in seine Schwingen ein, und verhilft ihm somit zu neuer Energie. Godzilla hat nun neue Kraft, und saugt auch noch die Energie von Mechagodzilla in sich auf. Dieser schmilzt ganz einfach, und Godzilla kehrt mit seinem Sohn ins Meer zurück!