Godzilla gegen Megaguirus / Gojira tai Megagirasu - Jii Shômetsu Sakusen

Godzilla Vs. Megaguirus - The G Annihilation Strategy

Godzilla X Megaguirus -  The G Extermination Command

Godzilla Vs. Megaguirus / Godzilla 2001

Japan 2000

Regie: Masaaki Tezuka
Produktion: Shogo Tomiyama
Buch:

Hiroshi Kashiwabara / Wataru Mimura

Kamera:  
SpFX: Kenji Suzuki
Musik: Michiru Oshima
Darsteller:

Misato Tanaka (Kiriko Tsujimori)

    Shosuke Tanihara (Hajime Kudo)
   Masatô Ibu (Motohiko Sugiura)
    Yuriko Hoshi (Yoshino Yoshizawa)
   Toshiyuki Nagashima (Takuji Miyagawa)
   Tsutomu Kitagawa (Gojira)
   Minoru Watanabe (Megagirasu)
Originallänge: 105 min 
Deutsche Länge:  
Filmverleiher:   
Video: Noch nicht als deutsches Video erhältlich
Beschlagnahmt:     
Handlung: Wir schreiben das Jahr 2001. Kiriko ist der Leiter der G-Graspers, einer speziellen Anti-Godzilla Einheit im G-Command. Diese Einheit wurde eigens vom Verteidigung Ministerium in der Region um Osaka gegründet. Aufgabe: Godzilla zerstören! Dabei wird sie tatkräftig von dem Psychologen Yoshino Yoshizawa unterstützt. Der Plan: Godzilla endgültig ausschalten. Die beste Lösung, laut Ansicht der Einheit, ist die Erschaffung eines schwarzen Loches, welches erbarmungslos alles in eine andere Dimension saugt und auf ewig in einem anderen Universum verschwinden lässt. Problem: Das Loch darf nicht größer als 2 Meter in der Diagonale sein. Ein junger Mann hat die Idee. Hajime Kudo's harte Studien haben eine gewaltige Waffe produziert: Der Dimension Spalter. Die Tests für das revolutionäre Projekt beginnen. Eines Tages passiert Yoshizawa allerdings ein folgenschwerer Fehler, das schwarze Loch verursacht eine Eruption in der anderen Dimension und öffnet sich. Ein unerwünschter Eindringling findet den Weg zur Erde: Meganulon findet im modernen Japan ein neues Zuhause. Um weiterhin zu wachsen, benötigt Meganulons Wasser, welches er im Grundwasser unter der Stadt von Shibuya findet. Dadurch wird die Stadt geflutet, und ein neuer See entsteht, der genügend Nahrung beinhaltet, damit das neue Monster wächst. Der Schwarm wächst immer weiter, er ist auf der Suche nach Menschenfleisch! Doch dies ist nur der Anfang! Meganulons tritt in die Phase einer Metamorphose und wird erwachsen. Natürlich taucht auch Godzilla auf und zieht die Aufmerksamkeit der fremden Monster auf sich. Sie attackieren Godzilla um seine Energie auszusaugen und eine Larve in ihm zu platzieren, um eine riesige Drachenfliege zu erschaffen, ein 60 Meter großer Megaguirus! Dieser soll Godzilla letztendlich ausmerzen!