Godzilla, Mothra, Mechagodzilla - Tokyo S.O.S.

Gojira x Mosura x MekaGojira Tokyo SOS / Godzilla - Tokyo S.O.S.

Japan 2003

Regie: Masaaki Tezuka
Produktion: Shogo Tomiyama
Buch: Masaaki Tezuka / Masahiro Yokotani
Kamera: Yoshinori Sekiguchi
SpFX: Eiichi Asada
Schnitt:  
Musik: Michiru Oshima
Darsteller: Noboru Kaneko (Yoshito Chûjô)
  Miho Yoshioka (Azusa Kisaragi)
  Katsuya Onizuka (Kyôsuke Akiba)
  Masami Nagasawa (Shobijin)
  Chihiro Ôtsuka (Shobijin)
  Koh Takasugi (Lieutenant Togashi)
  Hiroshi Koizumi (Dr. Shin'ichi Chûjô)
  Akira Nakao (Hayato Igarashi)
  Kôichi Ueda (General Dobashi)
    Norman England (Sgt Woodyard)
    Tsutomu Kitagawa (Gojira )
   Motokuni Nakagawa (Mekagojira )
   Naomasa Rokudaira (Gorô Kanno)
   Yumiko Shaku (Akane Yashiro)
Originallänge: 91 min
Deutsche Länge:  
Filmverleiher:  
Video: Noch nicht als deutsches Video erhältlich
Beschlagnahmt:     
Handlung: Ein Jahr nach dem Kampf zwischen Godzilla und Kiryu deutet alles darauf hin, dass Godzilla ziemlich bald wieder in Japan auftauchen wird. Zudem wird über Hawaii von der US Air Force ein unidentifiziertes Objekt gesichtet, welches sich bei genauerer Betrachtung als Mothra heraus stellt, jenes Rieseninsekt, welches 1961 Tokyo und die rolisikanische Hauptstadt New Kirk City heimsuchte. Der Anthropologe Chujo, welcher damals mit den Shobijin in Verbindung trat, erhält noch in der selben Nacht Besuch von den beiden, welche ihm erzählen, dass Godzilla zurück kehren wird, um sich an den Menschen für ihren Frevel zu rächen, da diese die Todenruhe seines Vorfahren von 1954 auf fatalste Weise störten, als sie dessen Knochen in Kiryu einbauten! Doch sie sichern ihm zu, dass Mothra alles in ihrer Macht stehende tun wird, um Godzilla davon abzuhalten, wenn die Menschen ihr Versprechen einlösen und die Knochen danach wieder dem Meer übergeben, andernfalls würde auch Mothra sich gegen sie stellen müssen! Schon sehr bald taucht Godzilla in der Bucht von Tokyo auf, wo er sich zunächst eine heftige Auseinandersetzung mit der JXSDF liefert und als alleiniger Sieger aus dieser hervor geht. Chujos Neffen gelingt es jedoch, Mothra mit einem auf dem Schulhof aufgebauten Mothra-Symbol herbeizurufen und der Kampf zwischen ihr und Godzilla kann beginnen. Nicht mehr lange und man entschließt sich dazu, Kiryu ein letztes Mal in die Schlacht gegen Godzilla zu schicken. Etwa zeitgleich schlüpfen aus einem Ei auf einer kleinen Insel im Ogasawara-Atoll zwei riesige Raupen aus und begeben sich nun ebenfalls in Richtung des Schlachtfeldes, dort angekommen müssen sie mit ansehen, wie Godzilla ihre Mutter tötet! Auch Kiryu kommt nicht ganz ohne Schäden davon und so müssen die beiden Raupen vorerst allein mit Godzilla fertig werden und versuchen nun, ihn in einen Kokon einzuspinnen. Da erhebt sich Kiryu plötzlich und beginnt nun wie damals schon aus Eigeninitiative zu handeln, packt Godzilla und fliegt mit ihm hinaus auf das Meer, wo er sich mit ihm gemeinsam in die Fluten stürzt.